WIE DU DEINE BEDÜRFNISSE ERKENNST UND ERFÜLLST.

 

cropped-strand_familie1.jpgHast Du manchmal das Gefühl, Dich im Alltag zu verlieren? Einfach nur zu funktionieren und gar nicht mehr genau zu wissen, was eigentlich Deine Bedürfnisse sind? Dann bist Du nicht allein, vielen Müttern geht es so. Rund um die Uhr beschäftigt, fehlt ihnen einfach die Zeit sich in Ruhe hinzusetzen und zu überlegen, was ihnen gut tut und was nicht.

WELCHE BEDÜRFNISSE HAST DU?

Müttern fällt es oft gar nicht leicht zu sagen, welche Bedürfnisse sie eigentlich haben. Wenn die Kinder noch klein sind und die Erfüllung ihrer Bedürfnisse am wichtigsten sind, vergessen die Mütter häufig ihre eigenen Bedürfnisse. Das ist am Anfang sogar hilfreich, aber mit der Zeit ist es wichtig, sich seiner eigenen Bedürfnisse wieder bewusst zu werden und gezielt daran zu arbeiten, sie zu erfüllen. Denn nur so können Energie- und Kraftreserven wieder aufgefüllt werden. Mütter, die ihre Bedürfnisse kennen und achten, sind sicherlich ausgeglichener und zufriedener. Aber was sind eigentlich Deine Bedürfnisse? Continue Reading

10 DINGE, DIE DU OHNE SCHLECHTES GEWISSEN TUN SOLLTEST.

Als Mama bist Du rund um die Uhr im Einsatz. Das ist selbstverständlich, aber ist es nicht genauso selbstverständlich, dass Du ab und an mal machst, was nur Du willst und zwar OHNE schlechtes Gewissen?

Hier kommen 10 Dinge, die Du tun kannst ohne ein schlechtes Gewissen zu haben:

  1. Wenn Dein Partner die Kinder ins Bett bringt, leg Dich einfach mal auf die Couch und genieße es! (Unter Genuss fällt übrigens nicht: schnell die Wäsche wegzuräumen, den Geschirrspüler auszuräumen oder wenigstens eine wichtige Mail zu beantworten.)
  1. Beim nächsten Kita-Eltern-Café einfach ein paar leckere gekaufte Kekse mitbringen anstatt in voller Hektik den Kuchen selbst zu backen.

Continue Reading